THE BEST. THE WORST. MY EVERYTHING!

Tina Ruisinger

THE BEST. THE WORST. MY EVERYTHING!

URAUFFÜHRUNG : 14. –  17.5. 2015  19.30 uhr K3 Zentrum für Choreographie / Tanzplan Hamburg auf Kampnagel

„Kritik üben“ lautet das Motto. Die Betonung liegt auf: üben. Die Autorin und Tanzkritikerin Irmela Kästner lädt sechs Choreografen ein, den Tanz auf eine kritische Praxis hin abzuklopfen und Fragen zu stellen an den „Erwartungsraum“ des Theaters. Nachdem die Beteiligten sich in einem Labor über ihre jeweils eigenen Visionen, Intentionen, Methoden und Techniken ausgetauscht haben, werden sie an vier Abenden gemeinsam auf die Bühne gehen.


mehr/more

Cyborg Moves

Fotos: Wolfgang Unger

Cyborg Moves

Werkstatt zur Zukunft von Bewegung 20. – 26. Januar 2003 Kampnagel Hamburg

Menschmaschine – Maschinenmensch. Kunst, Literatur und Wissenschaft haben sich zu allen Zeiten daran gemacht, den Menschen neu zu „erfinden“. Heute, so sieht es aus, steht die Entwicklung der Menschheit ganz real an einem Wendepunkt: Der künstliche Mensch scheint in greifbare Nähe gerückt. Die Koordinaten von Raum und Zeit, in deren Raster wir uns bislang bewegten, haben sich grenzenlos verschoben.


mehr/more