EYES WIDE OPEN

Fotos: Jens Hasenberg, Videostills: Auge Altona

Eyes Wide Open

Uraufführung: 11.5. 2016 19.00 Uhr Kampnagel Hamburg

weitere Vorstellungen: 12. + 13.5.2016 19.00 Uhr
14.5.2016 20.00 Uhr

Neun Kinder in einer fiktionalen Landschaft: Auf den Trümmern einer untergegangenen Zivilisation erproben sie, auf sich alleine gestellt, das Überleben im postdigitalen Zeitalter. Sie haben sich einen Unterschlupf aus Ästen und Fundstücken gebaut und halten sich fest an Tablet-Computern, in denen Bilder und Spiele aus der Vergangenheit konserviert sind. Das Schimmern der digitalen Oberflächen spiegelt sich in ihren Augen, das fortwährende Geplapper und elektronische Rauschen wiegt sie in den Schlaf, und während sie noch träumen, bekommen sie Besuch von ihren einstigen Helden.

Das Team um Barbara Schmidt-Rohr und ihre jungen Darsteller entführen die Zuschauer in eine rituelle Performancewelt, die sich mit dem auseinandersetzt, was die Kinder beschäftigt: der endlose Bildfluss von Gewalt und Krise und die Sehnsucht nach einer heileren Welt. EYES WIDE OPEN spricht ein erwachsenes Publikum an, das Teil einer Situation wird, in der Intimität, Distanz und Kommunikation zwischen realen und virtuellen Bildern verhandelt werden.

KONZEPT UND CHOREOGRAFIE: Barbara Schmidt-Rohr
PERFORMANCE VON UND MIT : Jannis Jöns-Anders, Bela Brillowska, Carl Buchholtz, Fanny Cold, Nikita Gusev, Flowria Gempeler, Leonard Pourkian, Ella Simons, Joshua Waithe, Ana-Laura Lozza, Isaac Spencer
CHOREOGRAFISCHE MITARBEIT : Maria F. Scaroni
DRAMATURGIE : Thomas Schaupp
VIDEO: Auge Altona www.auge-altona.de
SOUND: Iason Roumkos
KOSTÜM: Amelie Sue Melcher
AUSSTATTUNG: Marie-Luise Balzer
INSTALLATION: Jörg Rode
LICHT: Dennis Döscher
ASSISTENZ: Andrea Krohn

PRODUKTION: Schmidt-Rohr/Tanzinitiative Hamburg in KOPRODUKTION mit Kampnagel Hamburg GEFÖRDERT VON: Kulturbehörde Hamburg, Fonds Darstellende Künste DANK AN: Siggelkow Computer/Shout Computer GmbH, Ganztagsgrundschule Sternschanze
Begrenztes Kartenkontingent, bitte frühzeitig reservieren bei:
www.kampnagel.de

Presse / Video