TANZ IN CONTAINERN

TANZ IN CONTAINERN

EINE INSTALLATION IM STADTRAUM

Tanzforschung 2010: tanz vermittelt – tanz vermitteln
Leipzig 2010, Henschel Verlag — ISBN 978-3-89487-679-1

von Irmela Kästner

Tanz in Containern ist ein Projekt, das mit einem immer gleichen Format an immer wieder neuen Orten die Stadt als Bühne für den Tanz inszeniert. Einer Poesie des Urbanen werden im Spiegel des Tanzes neue Perspektiven geöffnet. Die Stadt wird neu entdeckt und erlebbar gemacht. (…)

„Worum geht es? Um das Lebendige, ob etwas lebt, immer.
Und wie das Lebendige immer bedroht wird.
Und daß das, was sich in der Gegenwart abspielt, ein heimlicher, schwer durchschaubarer, auf der Unterbewußtseinsebene sich abspielender Krieg ist, überall, zwischen den Menschen, den Verhältnissen, den Arbeiten.“ Rolf Dieter Brinkmann

DOWNLOAD PDF

* Inhalt fehlt