TV

Fernsehproduktionen / Magazinbeiträge / Tele-Tanzjournal

Das Tele-Tanzjournal (Ausgaben 1 – 7)
ist ein Projekt des Deutschen Tanzfilminstituts Bremen. Initiiert vom Kultursender 3sat und dem Goethe-Institut dokumentiert das 90 min. Tele-Magazin seit 1993 das Tanzgeschehen in Deutschland in beispielhaften Produktionen aus jeweils zwei Spielzeiten, darunter Urbane Rituale, Glamour, Magic Light der Tanzinitiative Hamburg. In ergänzenden Recherchen und Interviews mit Tänzern, Choreografen und Kulturschaffenden werden aktuelle Tendenzen aufgezeigt, thematisch reflektiert und eingebunden in einen internationalen Kontext.

Erben und Beerbte – Ausdruckstanz zwischen Exil und Zukunft
London (Laban), Hamburg (Tanzinitiative/Urbane Rituale), Israel (Karmiel Dance Festival) In: 6. Tele-Tanzjournal – Tanz im neuen Jahrtausend (Spielzeiten 2002 / 2003) Autoren: Heide-Marie Härtel, Irmela Kästner, Ulrich Scholz, Hartmut Sebel Erstausstrahlung: 22. 12. 2003, 19.20 Uhr, 3sat Produktion: Deutsches Tanzfilminstitut Bremen, ZDF 3sat/arte, Goethe-Institut, 2003;

Glamour – Vom Warenwert des Tanzes
Sasha Waltz, Vladimir Malakhov, Constanza Makras, Werner Schröter, Jochen Roller, Tanzinitiative Hamburg (Glamour & Magic Light) In: 7. Tele-Tanzjournal – Body Politics (Spielzeiten 2004 – 2006) Autorin: Irmela Kästner Erstausstrahlung: 5. 11. 2006 und 12. 11. 2006, jeweils 12.15 Uhr, 3sat Produktion: Deutsches Tanzfilminstitut Bremen, ZDF 3sat, Goethe-Institut, 2006; Alle DVDs in deutscher und englischer Version, zu beziehen über: www.deutsches-tanzfilminstitut.de